New Hits on the Blog

Schöner arbeiten 2.0: Das G + P-Team baut um

Kellerumbau Panorama

Die Stimmung ist im Keller? Zum Lachen in den Keller gehen? Um die tiefste Etage wölben sich viele Sprichwörter, die in der Regel eine negative Assoziation haben. Nicht bei uns! Denn seit dem Umbau des Kellers ist vor allem eins angesagt: mehr Platz, mehr Gemütlichkeit und noch mehr Raum zum kreativen Arbeiten. Doch bevor die Teppiche rausgerissen und die Tische ausgebaut werden konnten, war erstmal eins angesagt: planen, telefonieren und in die Tasten hauen.

Kreativität in jeder Etage

Die Räumlichkeiten in der „alten Mühle“, wie wir die Agentur auch liebevoll nennen, waren und sind von einer ständigen Veränderung geprägt – aber eines ist bislang immer gleich geblieben: das Großraumbüro im Keller.
Entsprechend wurde es also allerhöchste Zeit, dem ganzen einen frischen Anstrich zu verleihen. Nach und nach wurden Jahrzehnte ehrwürdiger, renommierter Werbe-Arbeiten in Form von Dias, Fotos und Werbeprospekten umsortiert und neu archiviert, um mehr Raum für neue, originelle Gedanken zu schaffen.
 

Mehr Raum für Kreative!
Nachdem der erste Schritt in Form von Ausräumen getan war, ging es weiter zum nächsten: die neue Einteilung moderner Arbeitsplätze. Denn wo einfallsreiche und vernetzte Köpfe zusammensitzen, soll eins dabei herauskommen: gute Arbeit, die ganz nebenbei auch noch viel Spaß macht! Als Ansporn für künftige „Standing Ovations“: neue, höhenverstellbare Steh-Tische 😉.

Wer will fleißige G + Pler seh`n? Der muss in den Keller geh`n!
Kurz vor Weihnachten ging es dann in die heiße Phase: Wir, also alle „Bewohner“ der unteren Etage packten mit an, bauten die alten Tische und Rollcontainer ab und sorgten dafür, dass die Basis für eine neue Arbeits- und Wohlfühl-Oase entstand. Den Rest erledigten die Elektriker und Handwerker, damit pünktlich zum Jahreswechsel der Startschuss für das neue Büro fallen konnte.

Last but not least: ein Flamingo, eine Couch und ein glückliches Team

Was haben eine pinke Flamingo-Statue, eine super bequeme Couch und acht glückliche Kolleginnen und Kollegen gemeinsam? Genau, sie bilden das Grundgerüst für das neue Büro. Seit Januar befinden wir uns damit in unserem neuen Kreativ-Raum, der mit viel Liebe selbst gestaltet wurde und viele individuelle Elemente enthält, mit denen sich jeder von uns identifizieren kann. Wir finden: ein schönes Büro macht definitiv glücklich und fördert Produktivität und Kreativität. Zumindest können wir das nach vier Monaten auf jeden Fall bestätigen 😉.

Ein spezieller Dank gilt an dieser Stelle unserem Teamleiter Florian Speckmaier für die Organisation sowie der Geschäftsführung – ohne euch wäre dieses tolle Projekt nicht möglich gewesen!

Grimage Kellerumbau 1
Grimage Kellerumbau 2
Beitrag teilen

nach oben
Du verwendest einen stark veralteten Browser. Bitte aktualisiere deinen Browser für eine optimale Nutzererfahrung.
Bitte aktiviere JavaScript für eine optimale Nutzererfahrung.